Blech biegen

Blech biegen

Blech biegen / Blech abkanten für die anspruchsvollsten blechteile

Das Blech biegen wird durch eine CNC-Biegetechnik mit 5 Achsen, die von TRUMPF hergestellt wurde durchgeführt. Der Arbeitsbereich der Maschine ist 2200 mm, während seine Biegekraft 85 Tonnen beträgt.

Hochqualifizierte Bediener mit der genauen Kenntnis der Blechbiegeverfahren und Kenntnisse der Eigenschaften von verschiedenen Blecharten ermöglichen es uns, eine breite Palette an Produkten herzustellen, auch die anspruchsvollste und komplexeste.

Das Blech biegen, auch Blech abkanten bennant, ist ein Prozess, bei dem die flache Teile eine dreidimensionale Form erhalten, wie beispielsweise Blechgehäuse, Konsolen, Träger und dergleichen.

Basierend auf 20 Jahren Erfahrung haben wir das Blech biegen auf das höchste Niveau gebracht. Sehen Sie die Blechteile an, für die Formgebung von welchen der Prozess der Blech biegen verwendet wurde, und die Industrien, wo diese Produkte am häufigsten auftreten.


Eine weitere Fähigkeit der Stanzmaschine ist Abkanten. Mit Hilfe von speziellen Werkzeugen kann man diesen Vorgang ausführen: es lassen sich Laschen mit Biegewinkel von bis zu 90 Grad machen. Dem Konstrukteur sind viele Möglichkeiten überlassen und wenn er sie kennt und berücksichtigt, können viele Bleche so gestalten werden, dass die komplette Herstellung auf der Stanzmaschine verläuft. So werden viele Kosten gespart; der Blechfertiger braucht keine Abkantpresse und noch weitere Fertigungsschritte können gefertigt werden.

DER ABKANTVORGANG

Das Verfahren, nach dem Abkantwerkzeuge arbeiten, heißt Schwenkbiegeverfahren. Das Werkstück wird bei der Abwärtsbewegung von dem Stempel gegen die Auflagefläche einer Rolle gedrückt und diese Rolle ist in der Matrize drehbar gelagert.
Die Rolle schwenkt herum, denn sie ist unter dem Druck des Stempels, dabei wird die Lasche nach oben gebogen. Vielfalt an Kanten ist machbar: von einfachen Kanten, mehrfachen Kanten bis zu schrägen Kanten. Aber es gibt Begrenzungen bei den Abmessungen von Kante und abgekanteter Fläche.

BIEGEN VERFAHREN

Tagtäglich sind wir mit Biegeteilen umgeben. Computergehäuse, Träger und Halter für Monitor, und Vieles mehr. Die Mehrheit von ihnen wird mit folgenden Verfahren gefertigt:

FREIBIEGEN

Bei diesem Verfahren – Freibiegen wird das Werkstück durch den Stempel in die Matrize gedrückt, und dabei presst es nicht an die Gesenkwände. Der Winkel entsteht so, dass der Stempel nach unten fährt und während dessen biegen sich die Schenkel des Werkstückes. Der Winkel wird spitzer, wenn der Stempel tief das Werkstück in die Matrize hineindrückt.
Beim Freibiegen geht es um ein wegabhängiges Verfahren. Das heißt, für jeden Winkel benötigt man einen bestimmten Weg. Dieser Weg und die zugehörige Presskraft werden von der Maschinensteuerung berechnet. Werkzeuge haben Einfluss auf den Weg und die Presskraft, und wohl auch die Material- und Produkteigenschaften (Winkel, Länge).

VORTEILE

Bei diesem Standardverfahren – Freibiegen, kann man alle Winkel von 30 bis 179 Grad erzeugen. Die Kosten des Verfahrens sind besonders günstig und es ist auch flexibler als alle anderen, deswegen wird es ziemlich oft eingesetzt.

PRAEGEBIEGEN

Prägebiegen bedeutet, dass der Stempel das Werkstück vollständig in die Matrize presst, und es bleibt kein Freiraum mehr zwischen Matrize, Werkstück und Stempel. Der Vorgang heißt Formschluss. Es ist sehr wichtig, dass der Stempel und die Matrize genau ineinander passen. Aus diesem Grund wird ein Werkzeugsatz für jeden Winkel und für jede Form erfordert.

FALZEN UND ZUDRUECKEN

Wenn wir mit den Rändern von Schachteln zu tun haben, da werden die Blechkanten in der Regel ganz umgebogen. Hier liegen die Biegeschenkel parallel zueinander. Auf diese Weise macht man das erzeugte Teil wesentlich stabiler und es entsteht ein Kantenschutz. Man benötigt auch oft Falze, damit man später ein anderes Teil darin einhängen kann.

Technische Leistungsfähigkeit des Maschinenparks für Blech biegen

Maximale Dicke des bearbeiteten Bleches
0
mm
Anzahl der Achsen der Maschine für Blechbiegen
0
Stroj za krivljenje pločevine
Maximale Schubkraft der Blechbiegung
0
t
Maximale Länge des gebogenen Bleches
0
mm

Optimieren Sie Ihre Produktionskosten. Arbeiten Sie mit uns!

Was gewinnen Sie, wenn Sie mit einem zuverlässigen slowenischen Unternehmen für die Blechverarbeitung zusammenarbeiten?